Geschenkefinder

Need   

Approach   

Benefit   

Competition   

Need

Laut Marktanalysen erzielte der Geschenkemarkt in Deutschland allein für die Vorweihnachtszeit 2011 einen Umsatz von 65 Mrd Euro. Davon wurden 20% online erwirtschaftet. Dabei hat der Wettbewerb im Online-Bereich um diesen Markt noch gar nicht richtig begonnen, denn es fehlen noch geeignete Unterstützungswerkzeuge für den Kunden.

Approach

Die Lösung ist eine Webseite, die den Kunden bei der mühsamen Geschenkesuche auf möglichst unterhaltsame Weise unterstützt. Technisch basiert die Seite auf der TENquirer Engine mit der Begrenzung auf 10 Entscheidungsfragen je Spiel. Das Warenangebot wird tagesaktuell via API aus dem Amazon Shop gezogen. Die Endpunkte der Geschenkesuche stellen damit Suchanfragen bei Amazon dar (z.B. pinkfarbener MP3-Player unter 20 Euro), die einmal täglich vom Geschenkefinder aktualisiert und gepuffert werden. Sollte sich das Warenangebot von Amazon ändern (neue pinkfarbene MP3-Player), so ist der Geschenkefinder immer up-to-date. Seine Fähigkeit, sich an die jeweilige Saison eigenständig anzupassen, erlaubt es dem Geschenkefinder, saisonal optimierte Ergebnisse zu liefern. Darüber hinaus könnten die Lernmengen verschiedener jahreszeitlicher Abschnitte (z.B. kurz vor den Weihnachtsfeiertagen) gesichert werden, um im nächsten Jahr pünktlich mit Start der entsprechenden Saison live zu gehen (z.B. im Frühherbst). Mittelfristig ist die Entwicklung einer passenden App geplant, die dem wachsenden Markt des Mobile eCommerce einen gehörigen Aufwind geben kann.

Frontend des Piloten

Frontend des Geschenkefinders (Pilot)

 

Gegenwärtig ist ein technisch bereits ausgereifter Pilot entwickelt. Die grafische Oberfläche dient derzeit noch zur Demonstration und wird bis zum Livegang komplett überarbeitet. Ein wesentliches Feature der TENquirer Engine ist das hohe Tempo, mit dem ein Spiel gespielt werden kann. Untersuchungen in der Otto Group haben ergeben, dass Dialogsysteme abgelehnt werden, wenn deren Benutzung ermüdend und langweilig ist. Um sicherzustellen, dass der Kunde ohne Wartezeiten die 10 Fragen beantworten kann, wird das gesamte Spiel einmal mit allen 20.000 Wegen (39) komprimiert an den Browser übertragen. Während des Spiels werden nur Empfehlungen (Zwischenergebnisse) asynchron nachgeladen. Sollte es dabei zu Verzögerungen kommen, kann der Nutzer dennoch ungestört weiterspielen.

Such- und Auswahlprozess für Domains, unter denen der Geschenkefinder laufen könnte, ist noch nicht abgeschlossen.

Da ganze Jahr ist Geschenkesaison

 

Benefit

Der Besucher des Geschenkefinders erhält auf unterhaltsame und kurzweilige Art inspirierende Geschenkideen. Dank der Verlinkung zu Amazon kann er die Vorschläge sofort erwerben. Da sich der Geschenkefinder selbstständig auf die jeweilige Geschenkesaison einstellt, bekommt der Besucher sowohl zu Weihnachten als auch zum Muttertag stets die passenden Vorschläge nach nur 10 kleinen Entscheidungsfragen. Für Abwechslung und Vielseitigkeit bei der Produktempfehlung wird durch diverse Maßnahmen gesorgt. So berechnet der Geschenkefinder beispielsweise mehrere Fragebäume (auch suboptimale Bäume) und hält den Weg zur nächsten Empfehlung damit weiter offen. Für jede der in Frage kommenden 9 Kategorien, wählt er zufällig aus 10 Vorschlägen aus.

Competition

Beim Geschenkefinder kommt es zu der interessanten Situation, dass potentielle Wettbewerber gleichzeitig auch potentielle Kunden der TENquirer Engine sind. Da Letztere die wirtschaftlich stärkere Basis der Gründung bilden, ist geplant, alle Geschenkeanbieter vertrieblich anzugehen.

Wettbewerbssituation?Das machen sie gutDas machen wir besserPartnern?

 
Webshops mit speziellem Geschenkesortiment
www.danato.de www.coolstuff.de www.geschenkidee.de

Wenn Affiliategeber dann zum Partner machen -> kein Wettbewerb
Wenn kein Affiliategeber:
klarer Wettbewerber

gut ausgewähltes Sortiment, Wohlfühldesign wie im Geschenkeladen

breiteres Sortiment, innovative Geschenkeauswahl ja, Affiliategeber und potenteller Kunde für Engine

 
Webshops von Vollsortimentern mit rudimentärem Geschenkefinder

www.otto.de www.amazon.de

Wenn Affiliategeber dann zum Partner machen -> kein Wettbewerb
Wenn kein Affiliategeber: klarer
Wettbewerber
Beratungsqualität schon vom Start (funktioniert ohne Lernmenge) statische Dialoge bringen keine Abwechslung und wenig Akzeptanz, Training verbessert Qualität u.U. da sich Angebote ergänzen

 
Affiliatenehmer mit Geschenken als Thema

www.mywish.is

klarer Wettbewerber Stärke in Präsentation und Aufmachung, hoher manueller Aufwand kein statischer Dialog,
geringere Gemeinkosten
durch viel höheren Automatisierungsgrad
u.U. potenteller Kunde für Engine